Nachricht vom:

Digitalkampagne “PERÚ ON TOUR” in Deutschland

Eine Microsite präsentiert das vielfältige touristische und Exportangebot des Landes. Exklusive Reiseangebote sollen die Buchungslust der Besucher wecken. Ein attraktives und sicheres Reiseziel für eine Zeit nach der COVID-19-Krise - das ist Peru. Um diese Nachricht auf dem deutschen Markt zu verbreiten, lanciert die peruanische Kommission zur Förderung von Export und Tourismus die digitale Kampagne “Peru on Tour”.

Das Herzstück der Kampagne ist die Microsite www.peruontour.com, auf der insgesamt 54 Reiseangebote für 2021 zu finden sind. Flexible Buchungs- und Stornierungsbedingungen machen die Angebote besonders attraktiv. Die Bewerbung erfolgt über die sozialen Netzwerke von Visit Peru.

Neben Reiseangeboten finden interessierte Besucher der Website auch Informationen zu den wichtigsten Zielgebieten im Land: Arequipa, Cusco, Loreto, Madre de Dios und Puno.

Doch nicht nur Peru als Reiseland steht im Rampenlicht. Auch das breite Angebot an Exportprodukten – darunter Superfoods, Kaffee, Pisco oder Textillien aus Alpakawolle wird eingehend vorgestellt und so die Vielfalt und die Qualität der peruanischen Produkte verdeutlicht. Für Dynamik und Interaktion sorgen attraktive Gewinnspiele in den sozialen Netzwerken.

Die Plattform Peru on Tour ist von Dezember 2020 bis April 2021 online und soll Peru mit seinem kulturellen, natürlichen und gastronomischen Angebot sowie den zahlreichen Möglichkeiten für Abenteuertourismus als attraktives Reiseziel in Deutschland positionieren.

Weitere Informationen unter www.peru.travel/de
Pressemitteilung als pdf herunterladen.
Bildmaterial erhalten Sie hier. Bildrechte: Prom Peru

Zurück