Nachricht vom:

Liebe Reisefreunde, Die Gesundheit geht vor.

Die peruanische Regierung hat folgende Maßnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 ergriffen:

 

  • Reisende, die nach Peru einreisen, müssen eine eidesstattliche Erklärung (Link) ausfüllen und einen höchstens 72 Stunden alten negativen molekularen Test (PCR) oder einen höchstens 24 Stunden alten negativen Antigentest vorweisen, bevor sie in das Flugzeug steigen. Für Reisende die vollständig geimpft sind sind davon ausgenommen. Der Nachweis der vollständigen Impfung muss bei Einreise erbracht werden.

 

  • Peruaner und ausländische Einreisende können ohne ein negatives PCR-Testergebnis einreisen, wenn sie vollständig gegen COVID-19 geimpft sind (2 Dosen).

 

  • Die Einreise von Reisenden aus Südafrika, oder die in den letzten 14 Tagen einen Zwischenstopp in Südafrika gemacht haben, ist bis zum 19. September ausgesetzt.

 

  • Die Quarantäne wird für Reisende, die nach Peru einreisen, aufgehoben, mit Ausnahme von Peruanern und in Peru ansässigen Ausländern, die aus Südafrika, Brasilien und/oder Indien stammen oder in diesen Ländern einen Zwischenstopp eingelegt Letztere müssen sich für 14 Tage ab dem Tag ihrer Ankunft in Peru einer obligatorischen Quarantäne in ihren Wohnungen, Unterkünften oder vorübergehenden Isolationszentren unterziehen.

 

  • Das Tragen eines Gesichtsschutzes ist auf Inlands- und internationalen Flügen nicht mehr vorgeschrieben.

 

  • Moderate Alarmstufe: Das Ausgehen ist zwischen 04:00 und 01:00Uhr des nächsten Tages erlaubt.
  • Hohe Alarmstufe: Das Ausgehen ist nur zwischen 04:00 und 23:00Uhr erlaubt.

 

  • Beim Ausgehen ist das Tragen von Schutzmasken im ganzen Land obligatorisch, außerdem das Tragen von zwei übereinandergelegten Masken in geschlossenen Orten wie Flughäfen, Einkaufszentren, Banken, Supermärkten usw. ist Vorschrift.

 

  • Die Bevölkerung wird angehalten, sich regelmäßig die Hände zu waschen, Menschenansammlungen zu meiden und die soziale Distanz zu wahren.

 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an PROMPERÚs iPerú-Service:

iperu@promperu.gob.pe / iperulimaapto@promperu.gob.pe

Lima, 06. September 2021 PROMPERÚ

Zurück