Aktuelles aus Wirtschaft, Tourismus und Investment

Nachfolgen finden Sie aktuelle Wirtschafts- Investment- und Tourismus-Nachrichten des Wirtschafts- Handelsbüros Peru. Gerne können Sie sich auch über unsere Facebook Seite informieren.

Peru hat sich in den vergangenen Jahren regelrecht zum Designmekka gemausert. Zahlreiche junge Kreative mischen derzeit mit fairen und stilvollen Initiativen das südamerikanische Land auf. Einige davon hatten Gelegenheit, bei der Berliner Fashion Week dabei zu sein und dort bereits die Werbetrommel für die eigene Veranstaltung Peru Moda im April zu rühren.

Das Angebot an Inlandsflugverbindungen in Peru wächst weiter. Die peruanische Airline Star Peru weitet ihr Streckennetz aus, und die neue Low Cost Airline VIVA AIR nimmt ihren Betrieb 2017 auf. Dadurch ergeben sich interessante, neue Flugverbindungen, um Peru bequem zu entdecken.

 

Bei den diesjährigen World Travel Awards wurde Peru zum 5. Mal in Folge als weltbeste kulinarische Destination ausgezeichnet und landete vor hochkarätigen Mitbewerbern wie Frankreich, Japan, Italien, Mexiko, Spanien und Thailand auf dem ersten Platz.

Peru war auch in diesem Jahr als Aussteller bei dem Fernweh Festival in Erlangen vom 18.11 - 20.11.2016 mit dabei:

 

Die Inka-Zitadelle Choquequirao ist als "Beste Region 2017" auf Platz 1 bei den Best In Travel Awards von Lonely Planet!

Tauche ein in eine mystische, authentische Welt aus Inkazeit, inmitten des peruanischen Hochlandregenwaldes.

 

Kulinarisches Peru -  exklusiver Kochworkshop mit peruanischem Küchenchef im Restaurant Schmidt Z&Ko in Berlin am 10. Oktober 2016 war ein voller Erfolg.

Die Fachmesse für Kaffee, Kakao und Tee fand im September 2014 und 2016 in Hamburg statt. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Rückblick.

Die peruanische Küche befindet sich derzeit in Deutschland auf Erfolgskurs.

Die Zahl internationaler Touristenankünfte in Peru steigt stetig an, auch die Zahl deutscher Besucher.

 

Peru war auch 2016 wieder auf den großen Reisemessen mit Infostand, Präsentationen und Kulturdarbietungen vertreten.