Nachricht vom:

Lieber Besucher, Ihre Gesundheit geht vor!

Im Kampf gegen eine Ausbreitung von COVID-19 hat die peruanische Regierung folgende Maßnahmen erlassen:

  • Im Rahmen der Reaktivierung wirtschaftlicher Aktivitäten wurden internationale Passagierflüge, in sieben Länder, wieder aufgenommen. Die Anzahl der nationalen Flüge wurde verdoppelt. Protokolle für Hotels, Restaurants, Passagiere des Zugverkehrs, Reisebüros, Reiseführer und Herbergen als auch die nationalen Flüge und den Abenteuertourismus wurden bereits verabschiedet.
  • Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist im Freien zu jeder Zeit verpflichtend. Die Bevölkerung wird außerdem dazu angehalten weitere Hygienemaßnahmen wie beispielsweise regelmäßiges Händewaschen und das Einhalten des Sicherheitsabstandes einzuhalten, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.
  • Der nationale Notstand wird bis einschließlich 31. Oktober 2020 verlängert. Es ist erlaubt sich zwischen 04:00Uhr und 23:00Uhr frei zu bewegen. Sonntags dürfen keine privaten Fahrzeuge genutzt werden.
  • Für die Regionen Cusco, Moquegua, Puno und Tacna und die Provinzen Abancay, Huamanga und Huánuco gilt an den Sonntagen weiterhin die ganztägige Ausgangssperre bis 4:00Uhr des Folgetages.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Informationsstelle zum Schutz der Touristen von iPeru wenden:
iperu@promperu.gob.pe  / iperulimaapto@promperu.gob.pe

 

Lima, 5. Oktober 2020
PROMPERÚ

Zurück