Aktuelles aus Wirtschaft, Tourismus und Investment

Nachfolgen finden Sie aktuelle Wirtschafts- Investment- und Tourismus-Nachrichten des Wirtschafts- Handelsbüros Peru. Gerne können Sie sich auch über unsere Facebook Seite informieren.

Das Leben wie auch die Schlagzeilen weltweit werden derzeit von COVID-19 und den Versuchen, das Virus einzudämmen, bestimmt. Umso stärker ist da der Wunsch nach guten Nachrichten. Und trotz der derzeitigen Situation gibt es aus Peru aktuell auch Positives zu berichten.

Gerade müssen wir Zuhause bleiben, um uns und andere zu schützen, aber wir träumen schon jetzt von dem Tag, an dem wir uns wiedersehen. In der Zwischenzeit entdecke Peru von Zuhause.

Wie alle Länder weltweit kämpft derzeit auch Peru gegen eine Ausbreitung des Corona-Virus.
Seit dem 16. März gilt im südamerikanischen Land eine landesweite obligatorische soziale Isolierung, die internationalen und Regionalgrenzen sowie die Flughäfen wurden vorläufig geschlossen. Mehr Informationen finden sie hier.

Superfoods aus Peru: Peru ist nicht nur das Land mit einer der besten Küchen der Welt, sondern auch Heimat zahlloser Superfoods, besonders nährstoffreiche Lebensmittel, die eine positive Wirkung auf den Organismus haben. Dank der klimatischen und geographischen Vielfalt des Landes ist die Liste an vielfältigen Superfoods, die in den drei Regionen Anden, Pazifikküste und Regenwald wachsen, nahezu endlos. Als Inspiration haben wir einen Vorschlag für einen gesunden und leckeren Speiseplan aus peruanischen Superfoods, voller Vitamine, Mineralien, Nährstoffe und Antioxidantien, zusammengestellt.

Aktualisiert 04.04.2020 - Im Kampf gegen eine Ausbreitung von COVID-19 hat die peruanische Regierung folgende Maßnahmen ergriffen:

PRESSEMITTEILUNG - COVID-19 in Peru: Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Virus und Rückführungsaktionen.

Im Rahmen des nationalen Notstandes im Kampf gegen die Ausbreitung von COVID-19, hat die peruanische Regierung weitere Maßnahme erlassen.

Ihre Gesundheit ist das Wichtigste. Deshalb hat Peru im Kampf gegen die Ausbreitung von
COVID-19 den nationalen Notstand erklärt.

Weitere Informationen finden Sie, wenn sie hier klicken.